Rezension zu Bourbon Kings 1


Eine Empfehlung von der lieben Hannah von https://www.instagram.com/corazon_of_books/

Inhalt:

 

Eine mächtige Dynastie: skrupellose Machtspiele und verbotene Gefühle

Seit Generationen geben die Bradfords in Kentucky den Ton an. Der Handel mit Bourbon hat der Familiendynastie großen Reichtum und viel Anerkennung eingebracht. Doch hinter der glänzenden Fassade verbergen sich verbotene Liebschaften, skrupellose Machtspiele, Verrat, Intrigen und skandalöse Geheimnisse ...

 

Meine Meinung: 

 

 

 

Fangen wir mit dem Cover an, es gefällt mir sehr gut, es ist ansprechend und sehr gelungen.

 

Der Schreibstil ist gut zu lesen, doch ab und zu ist man doch verwirrt, aus welcher Perspektive gerade gesprochen wird, denn es kommt schon vor das mitten im Kapitel mehrfach die Perspektive gewechselt wird.

 

Der Erste Band wird aus insgesamt sechs (hoffe habe mich nicht verzählt ;o) ) verschiedenen Charakteren erzählt.

 

Es gibt ab und zu Flashbacks, die das Verhältnis der Bradfords mit ihrem Vater erzählen. Und die Familie hat es in sich, ich will nicht zu viel verraten aber alle schlechten Eigenschaften der Menschheit sind hier versammelt. Aber auch sehr tolle Charakterzüge kommen aus dem Sumpf der schlechten hervor.

 

Die Geschichte ist zwar an manchen Stellen etwas habich, doch die Charaktere handeln alle logisch und es macht Spaß den Geheimnissen des Bradfords Anwesen auf den Grund zu gehen.

 

Freue mich schon auf Band 2, der gleich bestellt wurde.

 

 

 

Charakter:

 

 

Lizzie:  Sie ist Gärtnerin auf dem Anwesen, klug, ehrlich, loyal, mutig und unglaublich nett und die Lebensretterin auf dem Anwesen. Wenn etwas schief geht, regelt sie es.

 

 

Lane: Er ist reich, gutaussehend und ein Playboy wie er im Buche stand, doch dann trifft er Lizzie. Doch alles geht schief, er verliert alles und läuft weg. Jetzt ist er wieder da und muss sich entscheiden, ob er wieder wegläuft oder kämpft.

 

 

 

Fazit:

Die Reihe wurde mir von der lieben Hannah (https://www.instagram.com/corazon_of_books/) empfohlen und sie hatte Recht, es ist ein toller erster Band, der mir sehr gut gefallen hat und ich muss unbedingt wissen wie es weiter geht.

 

 

                                                            3,5 von 5 Sterne

Kommentar schreiben

Kommentare: 0